Six Nations Rugby kostenlos streamen – Europas Titanen

Als Rugby-Fan kommst Du an den Six Nations nicht vorbei. Es ist eines der wichtigsten Turniere im Jahr, das Du auf keinen Fall verpassen willst. Allerdings kannst Du es nur mit einem VPN wie NordVPN kostenlos streamen. Der Grund ist, dass sich BBC und ITV die Übertragungen der Matches teilen. Die beiden Sender setzen allerdings Geoblocking ein und deswegen benötigst Du eine IP-Adresse in UK, um die Six Nations kostenlos streamen zu können.

Bei den Six Nations treffen die besten Mannschaften aus Europa aufeinander. Deutschland gehört leider nicht dazu, aber einige der besten Teams weltweit nehmen am Turnier teil: England, Wales, Irland, Schottland, Frankreich und Italien. Italien ist bei diesem Turnier immer der größte Außenseiter, sorgen aber hin und wieder für faustdicke Überraschungen. Italien wird scheinbar auch jedes Jahr besser und ich bin schon gespannt, was sie beim nächsten Turnier reißen.

Wie Du Six Nations Rugby kostenlos streamen kannst

Du willst das prominente Rugby-Turnier gratis streamen? Das funktioniert mit englischen Kommentaren und nachfolgend verrate ich Dir, wie:

Time needed: 15 minutes.

Schaue alle Spiele von Rugby Six Nations Rugby kostenlos:

  1. Du benötigst ein VPN, das Geoblocking umgehen kann

    Hole Dir ein zuverlässiges VPN wie NordVPN oder Surfshark – die Anbieter sind bekannt dafür, Geoblocking umgehen zu können. ITV und BBC senden die Spiele nur in Großbritannien und deswegen brauchst Du ein VPN mit vielen Servern auf der Insel.

  2. Verbinde Dich mit einem Server in Großbritannien

    Als nächsten Schritt verbindest Du Dich mit einem UK-Server. Damit bekommst Du eine IP-Adresse in Großbritannien und es sieht so aus, als würdest Du Dich dort befinden.

  3. Finde heraus, welcher Sender welches Spiel zeigt

    BBC (https://www.bbc.com/) und ITV (https://www.itv.com/) zeigen die Spiele normalerweise im Wechsel. Erkunde Dich rechtzeitig, wer welches Match der Six Nations überträgt. Bei beiden Sendern musst Du ein Konto anlegen, Dich also registrieren. Auch das solltest Du vorher abschließen. Du musst bei der Registrierung übrigens eine Postleitzahl angeben … also eine beliebige, gültige Postleitzahl …

  4. Zattoo Schweiz als Alternative

    Zattoo Schweiz zeigt übrigens auch BBC und ITV und das sogar im kostenlosen Angebot. In diesem Fall müsstest Du Dich mit einem Server in der Schweiz verbinden, ein kostenloses Konto bei Zattoo Schweiz anlegen und kannst dann ebenfalls die Six Nations kostenlos streamen.

  5. Das war’s!

    Mehr musst Du nicht tun. Es ist wirklich so einfach, Six Nations Rugby kostenlos zu schauen.

Die besten VPNs, um Six Nations zu schauen

Im Prinzip funktioniert jedes VPN, das Geoblocking in Großbritannien erfolgreich umgehen kann. Allerdings sollte der Service auch hohe Geschwindigkeiten liefern, sonst macht das Streaming keinen Spaß. Nachfolgend zwei VPNs, mit denen wir hervorragende Erfahrungen gemacht haben, um die Six Nations kostenlos zu streamen.

NordVPN

Der Anbieter eignet sich hervorragend, um die Six Nations kostenlos via BBC und ITV zu streamen, weil das VPN Geoblocking hervorragend aushebelt. Du kannst Dich mit einem der vielen Server in Großbritannien verbinden und danach sieht es so aus, als würdest Du Dich etwa in England befinden. Nun hast Du BBC und ITV ausgetrickst und kannst beide Sender entsperren.

NordVPN erlaubt die Verbindung von 6 Geräten gleichzeitig. Aber auch der Einsatz auf einem Router ist erlaubt, womit Du Geräte wie Smart-TVs und Spielekonsolen mit dem VPN verbinden kannst.

Der Service unterstützt alle populären Betriebssysteme: Windows, Android, iOS, macOS und sogar Linux – auch Raspberry Pi.

NordVPN hat einen Adblocker, der auch vor Malware, Phishing und Trackern schützt.

Mit dem neuen NordVPN Meshnet baust Du übrigens ohne großen Aufwand ein vLAN auf. Das Mesh wird mit dem schnellen VPN-Protokoll WireGuard umgesetzt. Alternativ bietet der VPN-Provider auch OpenVPN als Protokoll an.

Eine weitere Besonderheit bei NordVPN sind die Tarn-Server (Obfuscate). Damit funktioniert der Service auch in Ländern mit VPN-Sperren, etwa China, der Türkei, Ägypten und Russland.

Der Kill Switch schützt Deine Geräte, sollte die Verbindung zum VPN aus Versehen ausfallen. Die App trennt Deine Internetverbindung in diesem Fall sofort, bis eine Verbindung mit einem VPN-Server wiederhergestellt ist.

Du kannst NordVPN sogar kostenlos und risikofrei testen, weil es eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie gibt.

Surfshark

Surfshark ist etwas günstiger als NordVPN, kann aber Geoblocking in UK genauso gut umgehen. Auch damit entsperrst Du ITV und BBC problemlos.

Eine Besonderheit bei Surfshark ist, dass es unbegrenzt viele Geräteverbindungen gestattet. Natürlich darfst Du auch diesen Anbieter auf einem Router einsetzen, um damit Deine Playstation, Deine Xbox oder Deinen Smart-TV damit zu verbinden.

Surfshark bietet eine der besten und benutzerfreundlichsten Android-Apps, die ich kenne. Neben WireGuard bietet Surfshark auch OpenVPN an und benutzt Du das letztere VPN-Protokoll als TCP, ist der Tarnmodus automatisch aktiviert.

Ansonsten gibt es Apps für alle populären Betriebssysteme: Android, iOS, Windows, macOS und Linux. Für letzteres gibt es sogar ein GUI und das ist eher selten.

Surfshark hat ebenfalls einen Adblocker, der auch vor anderen Cyberbedrohungen schützt – Phishing, Trackern und Malware.

Du kannst einen Kill Switch (Notausschalter) aktivieren, um deine Geräte bestmöglich zu schützen. Die Funktion trennt Deine Internetverbindung sofort, sollte Deine Verbindung zum VPN aus irgendwelchen Gründen unterbrochen sein.

Auch Surfshark darfst Du danke der 30-tägigen Geld-Zurück-Grantie gratis testen.

Das Regelwerk der Six Nations

Dich interessiert das Turnier, aber Du hast einige Lücken bei den Regeln des Systems? Hier kurz das Punkte-System des Rugby-Turniers, da es für Verwunderung sorgen kann:

  • Für einen Sieg gibt es vier Punkte.
  • Bei einem Unentschieden bekommt jedes Team zwei Punkte.
  • Ein Team bekommt einen Try-Bonus-Punkt, wenn es 4 oder mehr Tries (Versuche) in einem Spiel legt.
  • Verliert ein Team mit 7 oder weniger Punkten, erhält die Mannschaft einen Verlierer-Bonus-Punkt.
  • Schafft ein Team einen Grand Slam, gewinnt also alle 5 Spiele, dann bekommt es 3 Zusatzpunkte.

Das System mit den Bonus-Punkten ist darauf ausgelegt, dass die Teams möglichst offensiv spielen und nicht aufgeben.

FAQ – häufig gestellte Fragen zu den Six Nations

Kann ich Six Nations Rugby kostenlos streamen?

Ja, das funktioniert. Die BBC und ITV teilen sich die Übertragungen der Spiele und beide Sender sind kostenlos, aber nur in UK. Das heißt, Du benötigst ein VPN, um Dir eine IP-Adresse in Großbritannien zu holen. Du musst Dich bei beiden Sendern außerdem registrieren, aber das ist kostenlos. Als Postleitzahl kannst Du irgendeine gültige nehmen. 😉

Kann ich Six Nations Rugby mit einem kostenlosen VPN schauen?

Möglicherweise, wahrscheinlich aber nicht. Wir haben hier gleich mehrere Probleme. Einige kostenlose VPNs limitieren das Datenvolumen und oft reicht das nicht einmal für ein ganzes Spiel aus. Andere Gratis-VPNs drosseln die Bandbreite und deswegen ist ein vernünftiges Streaming nicht möglich. Eine weitere Hürde ist, dass kostenlose VPNs oft nur Server in wenigen Ländern anbieten. ProtonVPN ist beispielsweise eines der besten kostenlosen VPNs, hat aber nur Gratis-Server in den USA, den Niederlanden und Japan. Besser ist, Du nutzt die 30-tägige Geld-Zurück-Garantie aus, die beispielsweise NordVPN bietet.

Ist es legal, die Six Nations mit einem VPN zu streamen?

Du verstößt sehr wahrscheinlich gegen die Nutzungsbedingungen der Streaming-Anbieter. Da eine Anmeldung allerdings kostenlos ist, hast Du auch nicht viel zu verlieren.
VPNs an sich sind in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg komplett legal. Allerdings sind sie kein Freibrief, gegen das Gesetz zu verstoßen. Selbst wenn Du ein VPN nutzt, musst Du Dich an die jeweilige Gesetzgebung halten.
Es gibt allerdings Länder, in denen VPNs illegal oder eingeschränkt sind. Dazu gehören China, Ägypten, die Türkei, Russland, der Iran und so weiter. Reist Du ins Ausland, erkundige Dich vor Antritt Deiner Reise zu den jeweiligen Gesetzen – die können sich bekanntlich ändern.

Werden die Six Nations in Deutschland kostenlos übertragen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Allerdings kannst Du via BBC und ITV kostenlos schauen, benötigst dafür allerdings ein VPN.

Kann ich Six Nations auf meinem Handy oder Tablet streamen?

Na klar funktioniert das. Entweder Du öffnest die Websites der Services, die natürlich für Mobilgeräte optimiert sind oder Du holst Dir die entsprechenden Apps.
Mit einem VPN kannst Du dann Six Nations unterwegs schauen und musst kein Spiel verpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert